Durchsuchen nach
Schlagwort: Integration

Integrationsrat soll nicht in die Ausschüsse

Integrationsrat soll nicht in die Ausschüsse

Der Integrationsrat hat am 06.05.2021 den Antrag an den Rat der Stadt Bad Oeynhausen gestellt, in die Ratsausschüsse Mitglieder entsenden zu dürfen.

Ein sehr guter und vernünftiger Schritt, den andere Kommunen wie unsere Nachbarstadt Minden oder auch Bielefeld längst in die Tat umgesetzt haben.

Nun möge man glauben, dass man sich in Bad Oeynhausen über diesen Wunsch, sich mehr aktiv einzubringen und die Parteien in ihrer Arbeit zu entlasten und zu begleiten, freuen würde und diese angebotene Unterstützung gern wahrnimmt! Doch nicht so unsere Ratsmehrheit aus CDU, Grünen, SPD und AfD.

Außer unserem Dreierbündnis aus Die Linke., FDP und BBO konnte sich nur Frau Klinksiek von der SPD dazu durchringen, die Mitglieder des Integrationsrates in die Ausschussarbeit einzubinden.

Noch verrückter ist es, wenn man bedenkt, dass der Antrag des Integrationsrates einstimmig von diesem auf den Weg gebracht wurde, also auch von den aus den Parteien dort entsandten Ratsmitgliedern, die heute dagegen stimmten.

Das verstehe wer will…..

Was wir verstanden haben, ist jedoch die fatale Botschaft, dass man nicht miteinander und mit den Fähigkeiten und Fertigkeiten, die ein jeder mit sich bringt, diese Stadt voran bringen will geschweige denn die Menschen mit Migrationshintergrund teilhaben lassen möchte.

AfD Bad Oeynhausen stimmt gegen Integration und fairen Handel

AfD Bad Oeynhausen stimmt gegen Integration und fairen Handel

In der 4.Sitzung des Hauptaussschusses am 09.06.2021 wurde unter TOP 6 die Flüchlingarbeit der Diakonie und unter TOP 7 der Fair Trade-Handel (Fairtrade Town) der Stadt Bad Oeynhausen diskutiert.

Eigentlich Kleinigkeiten welche die Welt aber ein kleines Stückchen besser machen könnten und Symbolkraft besitzen.

Die Diakonie soll zukünftig im Kulturauschuss über Ihre Integrationsarbeit berichten. Integration soll als Kultursache angesehen werden. Die Stadt Bad Oeynhausen soll Maßnahmen ergreifen, das mehr Fair Trade-gehandelte Artikel angeboten und verwendet werden.

Wie bereits gesagt, Kleinigkeiten mit Symbolkraft.

Laut unserem Ratsherrn Thomas Heilig waren sich in beiden Punkten bis auf die AfD Bad Oeynhausen auch alle Parteien einig. Nur die AfD Bad Oeynhausen stimmte als einzige Partei dagegen.

Darin kann man erkennen, das es der AfD gar nicht um eine bessere Welt für alle Menschen geht, sondern nur um ein „dagegen sein“, Abgrenzung und Spaltung der Gesellschaft.